Die Feuerwehr Rimsting wurde zu einem Verkehrsunfall zur Staatsstraße 2093 bei Aiterbach gerufen. Ein Fahrzeug aus Breitbrunn kommend kam aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Nach kurzer Betreuung durch ein Mitglied unserer Wehr konnte der Rettungsdienst übernehmen. Wir sicherten die Unfallstelle durch Vollsperrung der Straße nahmen die auslaufenden Betriebsstoffe mit Bindemittel auf. Zusammen mit dem Waldbesitzer wurde der angefahrene Baum aus Sicherheitsgründen gefällt. Nachdem die Arbeiten erledigt waren konnten wir abrücken.


 

Schlagwort: Verkehrslenkung
 
 
Einsatzstichwort: THL 1
Einsatzort: Rimsting, Aiterbach
Alarmierung: 16.04.2021 um 14.23 Uhr
Einsatzdauer 4.50 Stunden
Erstmeldung  PKW gegen Baum keine eingeklemmten Personen
Eingesetzte Fahrzeuge:
Eingesetzte Kräfte  14
Außerdem im Einsatz:  
Polizei
Rettungsdienst
Straßenmeisterei