Aufgrund eines nicht entdeckenden Glutnestes im Dachstuhlbereich musste die Feuerwehr noch mal in die Endorferstraße.

Obwohl alles mit Wärmebildkameras abgesucht worden war, konnte sich nochmal ein kleiner Brand entwickeln der schnell gelöst werden konnte.

So ein zweiter Einsatz kann leider die Folge der modernen Brandbekämpfung sein, bei der mit möglichst wenig Wasser zu löschen, Wasserschäden zu vermeiden. Deshalb wurde bei diesem Einsatz die Deckverkleidung großzügig entfernt um ein erneutes Aufflammen zu vermeiden.

 

Schlagwort: Brand Wohnhaus
Einsatzstichwort: B3
Einsatzort: Rimsting, Endorferstraße
Alarmierung: 17.1.2016 um 3.36 Uhr
Einsatzdauer 1.50 Stunden
Eingesetze Fahrzeuge:
Eingesetze Kräfte  15
Erstmeldung:  Anrufer meldet wieder vermehrt Rauch
Außerdem im Einsatz:
FF Antwort
FF Greimharting
Rettungsdienst
Notarzt

 

keine Bilder